Primary School

Seit Januar 2011 werden mittlerweile 260 Schüler und Schülerinnen in der Primary School in 8 Klassen unterrichtet. Diese Schulform wird von unseren Partnern aus Österreich, dem Verein „Helping Hands e. V.“, finanziert.

Diese Grundschulausbildung befähigt die jungen Menschen, danach eine Ausbildung zu beginnen oder –  bei sehr guten schulischen Leistungen – die High School auf dem Schulgelände zu besuchen. Alle unsere Examen sind staatlich anerkannt.

Ab Klasse 8 wohnen die Schüler und Schülerinnen der Primary (zusammen mit den Jugendlichen der High School) auf dem Schulgelände, damit sie sich – in diesem für sie wichtigen Abschlussjahr – ganz auf ihre schulischen Leistungen und die Anforderungen konzentrieren können. Hierfür wurden zusätzlich Schlafsäle und Waschräume gebaut.

Beim staatlichen Examen zum Abschluss der Grundschule haben die Schüler und Schülerinnen 2017 wiederum sehr gut abgeschnitten. Die Klassenbeste ist unter den besten 1 % Kenias. Darauf können wir alle sehr stolz sein.

Hier einige Impressionen…